• Blog,  Musterportfolio

    Die globalen Märkte im Minus – Musterdepot weiterhin mit Outperformance

    06.08.2019 – Trotz der breiten Korrektur an den Märkten steht für das Musterdepot in 2019 noch ein Plus von 18,92 %. Zudem wurden in den letzten Wochen einige Werte neu hinzugekauft.


    Was war

    Die Trumpsche’ Ankündigung neuer Zölle, Brexit Sorgen und eine globale Abkühlung der Konjunktur sind die Bausteine einer Korrektur an den Märkten.

    Dem kann sich auch das Musterportfolio nicht entziehen. Allerdings macht sich das Stockpicking und die Auswahl von Substanzaktien auch weiterhin bezahlt. Die Outperformance zum DAX beträgt in 2019 gute 8 %. Der DAX konnte in 2019 bisher 10,41 % zulegen, auch alle anderen Indizes wie der MSCI World, S&P 500 und MDax liegen hinter dem Musterportfolio. Weiterlesen

  • Blog,  Strategie

    Was ist das LiFo Prinzip? – Investor Basics

    In der neu geschaffenen Kategorie “Investor Basics” werde ich Themen rund ums Investieren behandeln, die jedem Investor ein Begriff sein sollten. Heute: das LiFo Prinzip.


    “LiFo” steht dabei für “Last in First out”. Wenn, wie aktuell, die breiten Indizes einiges an Boden gutmachen, denkt vielleicht der ein oder andere Anleger darüber nach, Teilverkäufe seiner Aktien oder Fondsanteile vorzunehmen. Bei einem Verkauf von Aktien die nach dem 31.12.2008 erworben wurden (für diese Anteile gilt nach wie vor der sogenannte Bestandsschutz), kommt nun das sogenannte LiFo Prinzip ins Spiel.

    Wird ein Teil der Aktien verkauft, wandern dabei die zuerst gekauften Aktien, entsprechend dem Anteil aus dem Depot und eben nicht die zuletzt erworbenen (wie man vielleicht annehmen würde). Dies kann ganz erhebliche Unterschiede ausmachen, speziell bei gestaffelten Käufen und ist auch steuerlich relevant (da in diesem Zeitraum Abgeltungssteuer und ggf. Kirchensteuer anfallen). Weiterlesen

  • Blog,  Portfolio

    Portfolio Update 10.12.18

    Portfolio Update 10.12.18 - DAX im Bärenmodus

    Nach meiner gestrigen Rückkehr aus Marokko und damit verbundener 12-tägiger Börsenabstinenz, kam ich heute dazu mein Depot und die Märkte unter die Lupe zu nehmen. Der DAX ist seit Jahresbeginn nun um 18 Prozentpunkte gefallen, was einen Bärenmarkt bedeutet. Noch übler läuft es für die dt. Nebenwerte, welche 20-30% korrigierten. Einzig die amerikanischen Indizes halten sich über Wassern, eine Korrektur käme hier jedoch auch wenig überraschen. Eingepreist wird derzeit ein Konjunkturabschwung sowie diverse politische Risiken. Beides beeinflusst mich  in meiner positiven Grundhaltung nicht. Weiterlesen

  • Blog,  Portfolio

    Portfolio Update 25.11.2018​

    Portfolio Update 25.11.2018​

    Analog zu den Gesamtmärkten konnte sich das Depot nicht positiv entwickeln. Es liegt mit der Perfromance zwischen den sich gut entwickelnden amerikanischen Indizes den deutlich schlechter performanden europäischen Börsen. Die Performance für das Jahr 2018 beträgt -4,79%. Auf Sicht von 2 Jahren beträgt diese 12,93%.

     

    Die Cash Quote beträgt 10 %.

    Letzte Woche wurde die S&T AG neu ins Depot aufgenommen.

    Hier soll die Position noch weiter ausgebaut werden.

    Verkäufe gab es keine. Ebenso sind keine für die kommende Zeit geplant.

    Disclaimer

    Mit der Nutzung der Angebote und Informationen von langfristanleger.net erklären Sie Ihr Einverständnis zu den nachfolgenden Bedingungen: Weiterlesen