• Aktien,  Blog,  Musterportfolio,  Strategie

    Das Coronavirus hinterlässt weltweit Spuren – das Musterportfolio im Krisencheck

    25-04-2020 – Im Musterdepot habe ich die Positionen im Bezug auf ihre “Krisentauglichkeit” überprüft und ich denke jeder Anlage sollte dies für sein eigenes Portfolio auch tun. Dabei lässt sich insgesamt ein erfreuliches Fazit ziehen.


    Was ist jetzt wichtig

    Was bedeutet “krisentauglich“? Ganz simpel ausgedrückt: das Unternehmen muss in der Lage sein in wirtschaftlichen Krisen über einen gewissen Zeitraum auf die ursprünglich geplanten Zahlungsströme verzichten zu können. Ausbleibende Einnahmen sind dabei das eine, gleichzeitig laufende Ausgaben das andere. Mitarbeiter wollen bezahlt werden, Kredite getilgt etc. Nur solide finanzierte Unternehmen (hohe EK Quote, überschaubarer FK Anteil, belastbare Bilanz) schaffen diesen Spagat. Im Idealfall nutzen diese Unternehmen dann auch noch ihr hohes Liquiditätspolster und kaufen strauchelnde Wettbewerber auf. Doch schauen wir uns nun die Unternehmen im Musterportfolio an (und hier speziell die Schwergewichte): Weiterlesen